Schoko-Torte mit Hanfsamen

Hanf bietet viel Potential für eine gesunde und schmackhafte Küche, denn Hanfsamen und das daraus gewonnene Öl und Mehr sind super gesund und schmackhaft. Heute stellen wir Euch eine Schoko-Torte mit Hanfsamen vor.

Titelbild von Markus Spiske auf Pixabay

Zutaten

4 Eier
200 g Butter (zimmerwarm)
200 g Staubzucker
200 g Hanfsamen (geschält)
100 g Dinkel-Vollkornmehl
200 g dunkle Kuvertüre (gerieben)
1 TL Zimt (gemahlen)
1 TL Nelke (gemahlen)
Saft und Schale von 1/2 Bio-Orange
Butter
Mehl

Zubereitung

  1. Backofen auf 160°C vorheizen. Eine Springform (Ø 24 cm; oder 4 kleine Backformen, Ø 12 cm) mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Eier trennen. Butter mit Zucker und Ei-Dottern schaumig rühren.
  2. Hanfsamen, Mehl, Schokolade und Gewürze vermischen, gemeinsam mit Orangensaft und fein abgeriebener Schale in den Teig mischen. Eiklar zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
  3. Masse in die Form(en) füllen. Im Backofen (mittlere Schiene / Gitterrost) 30 Minuten (kleine Form) bzw. 40 Minuten (große Form) backen.
  4. Kuchen aus dem Backofen nehmen, stürzen und auskühlen lassen.

Lasst es Euch schmecken!