Kalte Tomatensuppe mit Hanföl

Titelbild: Alicia Taylor auf Pixabay

Hanf bietet viel Potential für eine gesunde und schmackhafte Küche, denn Hanfsamen und das daraus gewonnene Öl und Mehr sind super gesund und schmackhaft. Heute stellen wir Euch Tomatensuppe mit Hanföl vor.

Zutaten

  • 2 kg reife Tomaten
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 Zehen Knoblauch, gehackt oder gepresst
  • 2 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ rote Zwiebel, in grobe Stücke geschnitten
  • 3 EL Hanföl
  • 3 EL Balsamico-Essig

Zum Garnieren

  • Gehackte Petersilie
  • Fetakäse, zerkrümelt

Ein Gericht, das kinderleicht zubereitet werden kann.

Zunächst die Tomaten in grobe Stücke würfeln. Tomaten in eine Schüssel geben und Zitronensaft hinzufügen, ebenso Knoblauch, Salz und Pfeffer und das Ganze für eine knappe Stunde ruhen lassen.

Anschließend alle Zutaten (bis auf die Petersilie und den Fetakäse für die Garnitur) in einen Mixer geben und pürieren. Danach die Suppe in Schüsseln aufteilen und das Ganze für einige Stunden im Kühlschrank ziehen und kühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren die Petersilie und den zerbröselte Fetakäse über die Suppe gegeben – fertig ist die gesunde und erfrischende Tomaten-Hanföl-Suppe!