CBD Öl 40% – Unsere Topseller im Sparangebot

Hanfosan 40% CBD Öl

2x Hanfosan 40%

224,85Produkt kaufen

Sale
SWISS FX 40% CBD Öl

3x SwissFX 40%

399,95Produkt kaufen

Sale
Naturecan 40% CBD Öl

3x Naturecan 40%

319,99Produkt kaufen

Sale
Redfood24 40% CBD Öl

3x Redfood24 40%

319,80Produkt kaufen

Sale

40% CBD Öl Einzelprodukte


CBD Öle mit anderen Cannabidiol Konzentrationen


CBD Öl 40% – für alle, die besonders intensive Unterstützung brauchen

CBD-Öl (Cannabidiol) ist ein Extrakt, welcher aus den Blüten und Blättern von Hanfpflanzen hergestellt wird. Die Wirkung von CBD Öl ist beruhigend, schmerzstillend, entzündungshemmend und entkrampfend. Studien geben erste Hinweise darauf, dass Cannabidiol, vor allem CBD Öl, bei zahlreichen Alltags-Beschwerden und Krankheiten einen positiven Einfluss haben kann.

Für wen ist CBD Öl 40% geeignet?

CBD Öle mit 40% haben aktuell die höchste Dosierung, die Hersteller aktuell anbieten. Man könnte sich sagen, hier haben wir also unsere extra starken Öle zusammengetragen. Für Einsteiger sind Öle mit einem CBD-Gehalt von 40% allerdings nicht zu empfehlen – sie sollten besser bei 5 % beginnen. Wer jedoch die Wirkung von CBD Ölen kennt und schätzt kann nach und nach zu höheren Dosierungen greifen. Die extra starken Öle mit 40% sind vor allem für Anwender mit starken und chronischen Schmerzen geeignet. Doch auch bei weiteren Anwendungsfeldern finden die 40% CBD Öle großen Anklang. Dazu gehören: Arthrose, Rheuma, Multipler Sklerose, Fibromyalgie oder Migräne. Positiv bewerten Anwender die Öle auch bei Schlafstörungen, Stress, einem Reizdarm-Syndrom oder sogar als unterstützende Anwendung bei Krebs. Auch, wer CBD-Produkte und deren Wirkung bereits kennt, sollte langsam mit den 40%-igen CBD Ölen starten und beobachten, wie der Körper reagiert. Mit der Zeit oder Art der Beschwerden kann Menge an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Schon gewusst? CBD Öl ist ein Hanfprodukt.  Jedes CBD Öl hat ein sogenanntes CBD Trägeröl welches auf Basis von MCT (Mittelkettige Triglyceride), Hanfsamenöl, Avocadoöl, Olivenöl oder weiteren Ölen hergestellt werden kann. Die Trägeröle erfüllen einen wichtigen Zweck, indem sie helfen den Wirkstoff und die Inhaltsstoffe den Körper zu transportieren. Eine hochwertige Auswahl von Verarbeitung der Öl ist dabei sehr wichtig.

Wie wird CBD Öl 40% hergestellt?

Besonders wichtig bei der Herstellung von CBD Ölen ist die Erhaltung der vielen und hochwertigen Cannabinoiden. Hierbei spricht man dann auch von einem „Vollspektrum” Öl. Dazu werden spezielle CO2-Extraktionstechniken verwendet. Gewonnen wir das CBD aus EU-zertifiziertem Nutzhanf mit weniger als 0,1% THC-Gehalt, wobei das Extrakt danach dann noch anderen Ölen (wie Hanfsamenöl oder Kokosöl etc.) beigemischt wird. Das CBD-Öl-Verhältnis bestimmt dann die Stärke des CBD Öls.