14 Produkte, die aus Hanf hergestellt werden können

Titelbild: meineresterampe auf Pixabay

Wirft man das Wort “Hanf” in den Raum, denken die meisten Menschen wohl immer noch an bekiffte Typen, die einer chilligen Musik lauschen und in irgendwelche Sphären abtauchen. In den letzten Jahren kamen dank dem Erfolg von CBD zumindest einige Gesundheitsbefürworter dazu. Dabei bietet die älteste Kulturpflanze der Welt so vieles mehr.

1. Bier

Bier und Hanf passen perfekt zusammen. Das liegt daran, dass Hopfen und Cannabis im Wesentlichen botanische Verwandte ​​sind.

Mittlerweile gibt es Brauereien, die Hanf für die Herstellung von mit Cannabis angereichertem Bier verwenden.

Natürlich ist das Gebräu nicht psychoaktiv, aber der Hanf verleiht ihm einen interessanten, unkrautigen Geschmack.

2. Milch

Hanfsamen sind unglaublich nahrhaft und können zur Herstellung von Hanfsamenmilch verwendet werden.

Dies ist eine großartige Option für diejenigen, die auf Milchprodukte nicht gut reagieren und für alle, die eine umweltfreundliche Ernährung bevorzugen.

3. Proteinpulver

Viele Menschen halten Hanfsamen für ein “Superfood”. Sie sind voller Fettsäuren, Tonnen von Eiweiß, vielen Antioxidantien, Aminosäuren und vielen anderen wichtigen Nährstoffen.

Aus diesem Grund werden Hanfsamen in einer Vielzahl von Lebensmitteln und Getränken verwendet und viele Menschen essen sie auch gerne pur.

Ein beliebtes Hanfnahrungsmittel ist Hanfproteinpulver, das den Menschen einen Schub an pflanzlichem Protein verleiht, das umweltfreundlicher und nachhaltiger ist als viele andere Arten von Proteinpulver, für die normalerweise Milchprodukte verwendet werden.

4. Seife

Hanf ist eine ausgezeichnete Basis für die Seifenherstellung.

Dies liegt in erster Linie daran, dass es einen hohen Anteil an Fettstoffen enthält, die für die Herstellung hochwertiger Seifen benötigt werden.

5. Sonnenschutz

Es stellt sich heraus, dass aus Hanf hochwirksame Sonnenschutzmittel hergestellt werden können. Die Pflanze blockiert zwar nicht die UV-Strahlung, fungiert jedoch als hervorragende Basis für Zinkoxid, das die Sonne blockiert.

Darüber hinaus ist Hanf gut für Ihre Haut und verleiht der Verwendung von Sonnenschutzmitteln auf Hanfbasis einen zusätzlichen Vorteil.

6. Windeln

Aus Hanffasern können wiederverwendbare Stoffwindeln hergestellt werden. Angeblich können Hanftextilien tatsächlich saugfähiger sein als Baumwolle.

Und in mancher Hinsicht sind Stoffwindeln umweltfreundlicher als Wegwerfwindeln.

Unglücklicherweise haben Studien ergeben, dass die Menge an Wasser, die zum Waschen von Mehrwegwindeln benötigt wird, alle anderen Umweltvorteile des Gebrauchs von Tüchern mehr oder weniger zunichte macht.

Aber wenn Sie ein Fan von Cannabis sind, können Sie zumindest Ihre Unterstützung zeigen, indem Sie Ihr Kind in Hanfwindeln stecken.

7. Seil

Dies ist eine der klassischsten Anwendungen der Hanfpflanze. Tatsächlich verwenden Menschen seit mehr als 10.000 Jahren Hanffasern und Seile waren eines der ersten Produkte, die Menschen aus Hanf herstellten.

Seil war eine der Hauptursachen dafür, dass im 18. Jahrhundert Hanf hergestellt wurde, und es ist einer der Hauptgründe, warum Menschen wie George Washington und Thomas Jefferson hektarweise Hanf anbauten.

8. Kleidung

Ähnlich wie Seile verwenden Menschen seit Tausenden von Jahren die faserigen Teile der Hanfpflanze, um eine große Vielfalt an Textilien herzustellen.

Insbesondere Hanf kann zur Herstellung von Stoffen verwendet werden, aus denen dann jedes erdenkliche Kleidungsstück hergestellt werden kann.

9. Schuhe

Alle Arten von Unternehmen verwenden Hanftextilien zur Herstellung von Schuhen. Sie ähneln normalerweise Canvas Kicks.

Eines der bekannteren Paar Hanfschuhe war die spezielle 420 Veröffentlichung von Nike im Jahr 2016, die einen Hanfkörper und elegante Akzente aufwies.

10. Papier

Papier wird typischerweise aus Holzzellstoff hergestellt. Es kann aber auch aus Hanffasern hergestellt werden.

Tatsächlich ist es in vielerlei Hinsicht viel sinnvoller, aus Hanf Papier zu machen.

Das liegt daran, dass der Anbau einer neuen Hanfpflanze wesentlich schneller geht als der Anbau eines neuen Waldes von Bäumen.

11. Hanfbeton

Industriehanf kann zu einem Produkt namens Hanf-Beton verarbeitet werden. Dieses Baumaterial ist stark, haltbar und ein ausgezeichneter Isolator.

All dies führt zu einer unglaublich nachhaltigen und effektiven Art und Weise, Häuser und andere Gebäude zu bauen.

12. Hanfsportwagen

Der Renew-Sportwagen hat in den letzten Jahren Schlagzeilen gemacht, weil er eine Karosserie aus Hanf besitzt.

Das Design des Unternehmens verwendet Hanffasern, die eng miteinander verwoben und anschließend mit einem superharten Harz überzogen wurden.

Das Auto ist letztes Jahr ins Rampenlicht gesprungen, als Jay Leno eines in seiner Show “Jay Lenos Garage” fuhr.

Aber bereits schon Henry Ford war auf diesem Gebiet seiner Zeit voraus.

13. Kraftstoff

Hanf kann zu Hanf-Biodiesel und Hanf-Ethanol / Methanol verarbeitet werden, die beide als Kraftstoff verwendet werden können.

In der Tat sollen Kraftstoffe auf Hanfbasis wesentlich umweltfreundlicher und kostengünstiger sein als Kraftstoffe auf Erdölbasis.

14. Superkondensatoren

In den letzten Jahren haben Forscher daran gearbeitet, Superkondensatoren zu bauen, die Energie effizienter und sauberer speichern können als aktuelle Energiequellen.

Bisher werden die besten Superkondensatoren aus Graphen-Nanoblättern hergestellt, die zu teuer sind, um kommerziell rentabel zu sein.

Doch bereits 2014 fand eine Gruppe kanadischer Wissenschaftler heraus, wie aus Hanffasern Nanoblätter hergestellt werden können, aus denen Superkondensatoren hergestellt werden können.