Voll gelogen – So circa 12 Lügen über Cannabis

Titelbild: Micha / YouTube

Mal wieder ein neues, aufklärerisches Video von Micha Knodt über das Cannabis-Verbot und den damit einhergehenden Fehlinformationen, Gerüchten und Lügen. Manche davon werden seit Dekaden ungeprüft von den Medien, der Politik, aber auch in und von der Cannabis-Szene selbst weiter verbreitet. Der Micha räumt in dieser Folge mit den verbreitetsten Cannabis-Mythen und deren nicht selten fabelhaften Hintergründen auf.

[tg_youtube width=”” height=”” video_id=”yzVpmtSp5ik”]

Was passiert, wenn Cannabis legalisiert wird, kann man aktuell in Illinois verfolgen. Schon 3 Tage nach Legalisierung gab es Lieferengpässe und mehrere Läden mussten vorübergehend schließen. Laut Statistik sollen nach 5 Tagen bereits Umsätze in Höhe von 11 Millionen Dollar generiert worden sein.

Der wirtschaftliche Erfolg und die damit einhergehenden Steuereinnahmen sind das Eine. Denn dazu kommt, dass mit der Legalisierung auch die Entlassung von 700.000 Häftlingen einhergeht, die wegen geringfügiger Delikte im Zusammenhang mit Cannabis-Konsum verurteilt worden waren, wie bei ntv zu lesen ist.